Wer wählt hier eigentlich?

5_wählen

„Wer nicht wählt, wird doch regiert“, sagte die Politikerin Schillhaneck bei der Eröffnung des #jufo15. Viele Menschen in Berlin würden gerne wählen, dürfen aber nicht. Darunter unter 18-Jährige, Menschen ohne deutschen Pass, die aber seit Jahren hier leben, und Illegalisierte. Wer vertritt ihre Interessen und ist das demokratisch?

Zur Diskussion laden:

 

 

Die teilnehmenden Politiker*innen sind:

  • Stefan Gelbhaar (MdA), BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN, stellvertretender Fraktionsvorsitzender
  • Hakan Taş (MdA), DIE LINKE, Sprecher für Innenpolitik
  • Simon Kowalewski (MdA), PIRATEN, stellvertretender Landesvorsitzender